Die Maimarkthalle ist barrierefrei. Toiletten für Rollstuhlfahrer befinden sich im Foyer der Halle.

Nachfolgend sind die häufig gestellten Fragen die uns bezüglich Barrierefreiheit erreichen. Falls deine Frage hier nicht beantwortet wurde, kontaktiere uns bitte per E-Mail an info(at)walkerstalkercon.de. Wir werden uns bemühen innerhalb von 2 Werktagen mit dir Kontakt aufzunehmen.


Walker Stalker ist Stolz darauf für alle Besucher zugänglich zu sein und allen Besuchern unabhängig von ihren Behinderungen den Zugang zu ermöglichen. Egal ob man nicht lange stehen kann, von Visuellen- und/oder Hör-Einschränkungen betroffen ist, unter Autismus oder andere Formen psychischer Erkrankungen leidet, unser Team wird versuchen allen den Besuch unserer Veranstaltung so angenehm wie möglich zu machen. Selbst zeitweilige Einschränkungen wie ein gebrochenes Bein oder Schwangere im fortgeschrittenen Stadium versuchen wir zu unterstützen. Es gibt verschiedene Arten von Unterstützungsmöglichkeiten für jede Art der Hilfsbedürftigkeit. Bitte schicke uns eine E-Mail an info(at)walkerstalkercon.de für weitere Informationen.

Wir stellen gerne Übersetzer für Gebärdensprache bei all unseren Veranstaltungen zur Verfügung. Ebenfalls helfen wir wenn andere Unterstützung benötigt wird, z.B. Transliteration oder taktile Zeichensprache. Solltest Du einen Gebärdensprache-Übersetzer oder andere Hilfe benötigen, bitte schicke eine E-Mail an info(at)walkerstalkercon.de

Es ist im Prinzip kein Nachweis nötig. Inhabern eines Schwerbehindertenausweises mit dem Merkzeichen B stellen wir kostenlos ein Ticket für eine Begleitperson zur Verfügung. Dieser Ausweis muss am Einlass kurz als Nachweis vorgelegt werden. Eventuell stellen wir dir einige Fragen zu Hilfen die Du eventuell benötigst. Alle Informationen die Du uns gibst werden absolut vertraulich behandelt, helfen uns aber Dir die bestmögliche Walker Stalker Erfahrung bieten zu können.
Bitte beachtet, für Anfragen bezüglich Wohltätigkeitszwecke/Spendensammeln benötigen wir eventuell weitere Nachweise, bevor wir eine Genehmigung erteilen können. Weitere Informationen dazu können per E-Mail an info(at)walkerstalkercon.de angefragt werden.

Ja! Wir stellen immer sicher, dass unsere Veranstaltungsorte ohne Probleme mit Rollstühlen besucht werden können und auch zugänglich für Personen sind, die besondere Unterstützung benötigen. Falls Du dir Sorgen über mögliche Auslöser wie z.B. Nebeleffekte, Stroboskope oder Schusswaffen machst, bitte kontaktiere uns wegen Details per E-Mail an info(at)walkerstalkercon.de.
Bitte beachte, Walker Stalker ist eine Horror und Zombie Veranstaltung. Einige mögliche Auslöser werden sich nicht vermeiden lassen. Wir versuchen Dir aber immer soviel Informationen wie möglich zukommen zu lassen, damit Du dich entsprechend vorbereiten kannst.

Ja! Wir haben vor Ort einen Ruheraum. Dies ist ein abgetrennter, privater Bereich der jedem zur Verfügung steht, der mal eine Pause von der Masse benötigt. Die Nutzung des Ruheraums ist kostenfrei und während der normalen Öffnungszeiten möglich. Mitglieder unseres Accessibility Service Team sind immer vor Ort um dich zu unterstützen. Sensorische und Beruhigungs-Gegenstände stehen ebenfalls zur Verfügung. Im Ruheraum sind keine Speisen und Getränke erlaubt, außer aus medizinischen Gründen.
Der Raum kann ebenfalls zur Verabreichung von Medikamenten, zum Stillen von Säuglingen oder für spezielle Nahrungsaufnahme genutzt werden. Der Rheraum ist keine Umkleidekabine oder Spielzimmer für deine Kinder. Wir erwarten von allen Nutzern entsprechende Rücksichtnahme und die Vermeidung von unnötigem Lärm.

Walker Stalker bietet keine reduzierten Eintrittskarten für Menschen mit Behinderungen an. Für Besucher mit einem Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen B gibt es die Möglichkeit, gegen Vorlage des Ausweises, dass die Begleitperson die Veranstaltung kostenlos besuchen kann. Abgesehen davon sind alle weiteren Angebote im Rahmen unseres Accessibility Service Programs kostenlos. Besucher mit Behinderungen können unsere Veranstaltungen und alle Angebote genauso genießen wie alle anderen Besucher. Das gilt genauso für den Kauf von Photo-Ops und/oder Autogrammen und den Besuch unserer Frage und Antworten Panels.
Jeder Besucher mit einer Behinderung kann einen Begleiter als „Persönlichen Assistenten“ benennen. Diese Person bekommt dann beim Einlass einen speziellen Aufkleber auf den Convention-Pass und kann damit den Besucher mit Behinderung durch alle Photo-Op/Autogramm Warteschlangen und auch zu den Panels begleiten. Das gilt auch wenn der hilfsbedürftige Besucher einen VIP oder höherwertigen Pass hat. Ein „persönlicher Assistent“ ist auf eine Person beschränkt. Für weiterte Informationen und Fragen schicke uns bitte eine E-Mail an info(at)walkerstalkercon.de.

Ja! Walker Stalker glaubt an die Macht der Freundschaft. Besucher mit Behinderungen können zwei (2) Personen (inkl. der Begleitperson) mit in „nicht im Vorverkauf verfügbaren“ Autogramm-Warteschlangen mitnehmen. Alle Besucher benötigen den gleichen Pass, außer es handelt sich um eine Begleitperson eines Besuchers mit dem Merkzeichen B oder um „einen persönlichen Assistenten“ mit einem entsprechenden Aufkleber auf dem Convention-Pass. Die Anzahl der Personen in der Gruppe muss am Accessibility Service Stand angemeldet werden und kann im Laufe des Wochenendes auch nicht geändert werden.
Für „im Vorverkauf verfügbare Autogramme“ darf der Besucher mit einer Behinderung nur eine (1) Person benennen die begleiten darf. Diese Person muss einen „persönlicher Assistent“ Aufkleber auf dem Pass haben und darf nicht ein eigenes Autogramm vor Ort kaufen. Bitte beachtet: Der „persönliche Assistent“ Aufkleber berechtigt nicht einen Besucher mit Behinderung in eine „im Vorverkauf verfügbare Autogramme“ - Warteschlange zu begleiten, außer die Begleitperson hat ein eigenes Autogramm-Ticket.
Bei Fragen zu unserer Gruppenregelung kontaktiert bitte info(at)walkerstalkercon.de.

Ja! Service Tiere sind immer willkommen bei Walker Stalker. Ein Service Tier ist ein Begleithund oder Begleitpferd (Miniaturpony). Ein entsprechendes Ausweisdokument ist am Einlass vorzulegen und die Tiere müssen entsprechend gekennzeichnet sein. Wir erlauben auch Service Tiere die sich im Training befinden, solange sie sich im Einsatz befinden und nicht andere Service Tiere beeinträchtigen und ablenken.
Tiere zur emotionaler Unterstützung (Emotional Support Animals (ESAs)) sind aufgrund des Risikos der Ablenkung von Service Tiere, bei Fan Fest Veranstaltungen nicht erlaubt.. Fragen über Begleittiere oder Tiere zur emotionaler Unterstützung können direkt an info(at)walkerstalkercon.de geschickt werden.

Falls deine Frage hier nicht beantwortet wurde, kontaktiere uns gerne per E-Mail an info(at)walkerstalkercon.de. Wir werden uns bemühen innerhalb von 2 Werktagen mit dir Kontakt aufzunehmen.

© Copyright 2017 white label eCommerce GmbH & WALKER STALKER CON. Die Informationen und Materialien auf dieser Webseite dienen nur zur Information und zu Unterhaltungszwecken und stehen in keiner Weise in Verbindung zu einer Produktionsfirma oder Filmstudio inkl. der TV-Serie THE WALKING DEAD. WALKER STALKER CON ist nicht mit AMC NETWORKS, INC., oder einem angehörigen Unternehmen verbunden. WALKER STALKER CON steht für erstklassige Unterhaltung und ist keine offizielle Veranstaltung der vorgenannten Firmen und/oder TV-Serie.